Hyperlokale Datenanalyse für mobile Park App

Für das Mobile Parking Unternehmen Parkster haben wir mehrere hyperlokale Analysen im Online Marketing für verschiedene Länder durchgeführt, um Downloadkosten zu senken und weitere Nutzer zu gewinnen.

Wenn sie auch einen starken Partner im Bereich in der Datenanalyse und Reporting suchen, dann sind wir Ihr kompetenter IT-Berater für Digitalisierung, Tracking und komplexe Big-Data-Lösungen.

 

 

Software Entwicklung seit 2017  ⚪ 100% deutsche Entwickler  ⚪ Regelmäßige vor Ort Termine

 

Kostenlosen Kennenlerntermin vereinbaren

 

parken
Innovation aus Leidenschaft

Zusammenfassung

Für Parkster, einen der größten Anbieter in Europa im Bereich Mobile Parking, haben wir neben der Optimierung der Online Kennzahlen auch ein einheitliches und übersichtliches, aber immer noch hyperlokales Reporting entwickelt. 

Dabei fokussierten wir uns auf zwei Aspekte - Hyperlokale Erkenntnisse um das Parkverhalten auf Stadt und regionaler Ebene. Ziel war es das Parkverhalten besser vorhersagen zu können und den Marketing Funnel zu verstehen. Dabei waren die Kernfragen: Wann Nutzer die App herunterladen, sich registrieren oder Parkvorgänge starten.

Über unseren Case Study Partner

Einfacheres Parken. Ohne zusätzliche Kosten. Das ist Parkster. Gehen Sie ohne Stress oder Sorgen Ihren Aktivitäten nach ohne die Verlängerung der Parkzeit im Auge behalten zu müssen. Kehren Sie zu Ihrem Auto zurück, wann Sie es wollen – und nicht, weil Ihre Parkzeit gleich abläuft. Bezahlen Sie Ihre Parkgebühren monatlich und sagen Sie Knöllchen „auf Nimmerwiedersehen“. Alles bequem. Alles ganz einfach. Mit der Parkster App.

Hyperlokale Datenanalyse

Da Parkster in mehreren europäischen Ländern vertreten ist war von Anfang an eine große Datenmenge vorhanden, welche auch notwendig ist um Datenanalysen auf einem hohen Niveau durchzuführen. Allerdings mussten wir zunächst alle Daten aus verschiedenen Quellen zusammenbringen. Ebenso mussten wir die Daten in eine analysierbare Form bringen und von Ausreißern und fehlerhaften Datensätzen bereinigen. Danach konnten wir zunächst mit Städte-Clustern und dann aus den "Learnings" direkt auf Städte-Level automatisiere Analysen und Reportings bereitstellen. Dies wurde dann weiter mit den Online Marketing Kennzahlen verbunden um letztendlich die "Customer-Journey" besser zu verstehen und Kundenakquisitionskosten zu senken.

Small Feature Image (13)
Feature Image (19) (2)

Datenaufbereitung

Mit mehr Daten ergeben sich mehr Probleme, aber auch mehr Möglichkeiten. Um ein Analyseprojekt erfolgreich umzusetzen, müssen zunächst alle Daten an einem zentralen Ort gebündelt werden. Zunächst lag der Fokus auf der Datenqualität, Datenbereinigung und Datenformatierung.

Dabei stellen wir sicher, dass die Daten von hoher Qualität sind, indem wir fehlende Werte, Ausreißer und inkonsistente Daten identifizieren, korrigieren oder entfernten. Saubere Daten sind essenziell für verlässliche Analyseergebnisse. Der zweite Schritt ist dabei die Daten in ein einheitliches Format zu bringen. Einheitliche Zeit Stempel, Länder- oder Stadtkürzel oder Datentypen im allgemeinen erleichtern die Vergleichbarkeit und Interpretation der Daten.

Abschließend müssen Zahlen in die richtige Aggregationsstufe gebracht werden, um sinnvolle Einblicke zu gewinnen. Je nach Analyseziel müssen Daten zum Beispiel auf Stunden-, Tage- oder Monatsbasis aggregiert werden. Andere Aggregationsstufen waren unter anderem Stadt-, Postleitzahlbasis usw.

Schnittstellen

Viele verschiedene Schnittstellen sind immer ein Herausforderung im Datenmanagement. Wir mussten dabei vor allem Daten aus den Online Marketing Kanälen wie Google Ads, Meta Ads oder Apple Search Ads mit den Online Analysezahlen aus Google Analytics verbinden. Ebenso den Daten aus dem Buchungs- bzw. Parksystem um aussagekräftige Analysen und Reportings zu generieren.

Wir nutzen zu diesem Zweck die APIs mehrerer Drittanbieter um eine regelmäßige und stabile Datenbasis ohne manuellen Aufwand zu erschaffen.

16
15

Anwendung auf das Online Marketing

Zielsetzung der Datenanalyse ist natürlich immer bessere Entscheidungen zu treffen. In unserem Fall ging es primär darum die "Customer Journey" besser zu verstehen und Kundenakquisitionskosten zu senken. Dabei war es essentiell zu verstehen wie die unterschiedlichen Akquisitionskanäle sich auf das Kundenverhalten auswirken bzw. vorhersagen lassen. Ebenso die regionalen Unterschiede von Groß- vs. Kleinstädte oder Stadtparken vs. touristisches Parken.

Unsere Analysen führen bis heute zu niedrigen CAC und einem gesunden Online Marketing Mix.

Software Entwicklung "Made in Germany"

Warum sind wir der richtige IT-Dienstleister für Sie?

Wir arbeiten mit 100% In-House-Entwicklern in und aus Deutschland, die über einen umfangreichen Tech-Stack verfügen. Dadurch garantieren wir höchste Qualität und einen reibungslosen Ablauf in der Entwicklung und Kommunikation.

Wir setzen dabei unterschiedliche Technologien im Bereich der individuellen Software-Entwicklung, IT-Beratung, Schnittstellen Entwicklung, KI Entwicklung und der Überarbeitung von Legacy Software ein.

Jetzt Kontakt aufnehmen

kontakt-image-beastbi