Facebook vs. Instagram - Social Media Showdown 2 Monaten ago

Faceboog vs. Instagram

Bunte Bilder oder Posts von der Tante? Instagram oder Facebook? Das ist im Online Marketing so etwas wie die moderne Gretchenfrage, entsprechend finden Sie hier alle kleinen und großen Antworten auf die Frage nach Unterschieden, Gemeinsamkeiten und lohnenswerten Investitionen im Bereich Social Media.

Perfomance und Sichtbarkeit: das sind die Unterschiede

Eines vorweg, Instagram und Facebook zu vergleichen, das ist ein wenig so, als würde man VW und Skoda vergleichen: durchaus interessant, es gibt wichtige Unterschiede, aber letztlich gehört das Eine zum Anderen.
Instagram ist Teil von Facebooks Portfolio und die Verwurzelung reicht tief. Ein Business Profil auf Instagram etwa eröffnet automatisch eine Fanseite auf Facebook, wenn diese nicht bereits besteht und verbunden ist. Grundsätzlich sollte die Nutzung des einen Kanals also die des anderen niemals ausschließen. Die Mischung macht es.
Trotzdem ist nicht alles gleich und das betrifft einige wichtige Punkte, vor allem für all jene, die sich Reichweite aufbauen.
Facebook etwa setzt im Algorithmus zu Posts im Feed der Nutzer stärker auf Freunde und Familie und was diesen gefällt. Posts, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Engagement kreieren, bekommen eine bessere Sichtbarkeit.
Instagram hingegen setzt vor allem auf Engagement, der Feed ist noch vergleichsweise chronologisch. Posts, mit denen bereits viel interagiert wurde, sind präsenter. Außerdem haben Stories auf Instagram einen ganz anderen Stellenwert als auf Facebook, wo sie nahezu irrelevant sind. Auch Hashtags und die damit verbundenen thematischen Bündelungen sind auf Instagram wichtiger als auf Facebook.

Altbackenes Facebook und Urlaubsbilder und Frühstück auf Instagram – was ist dran an den Klischees?

Suchen und Finden der richtigen Zielgruppe ist für jede Brand ein entscheidender Schritt im Marketing, gerade die Flut verfügbarer Daten, eben durch Netze wie Facebook, macht es leichter als je zuvor gezielt die richtigen Nutzer anzusprechen. Doch dafür muss die Werbung auch über den richtigen Kanal kommen.
Die Nutzer von Instagram gelten gemeinhin eher als jung und das stimmt auch. Unter 30 ist der User durchschnittlich, vor allem für Teenager ist Instagram deutlich wichtiger als Facebook. Außerdem ist Marketing über Instagram direkter, läuft häufiger über gezielte Ansprache oder verbirgt sich hinter der Kollaboration mit Influencern. Facebook hingegen ist die bessere Plattform für demographisch ältere Gruppen und bezahlte Posts erreichen hier mehr User. Außerdem lassen Links sich bei Facebook ganz einfach teilen, das ist bei Instagram untersagt.
Letztlich kommt es aber auch stark auf das Segment an, welches Netzwerk die Nase vorne hat. Millenials suchen Inhalte über Stars und Sternchen, Mode, Style und Fotografie eben häufiger auf Instagram, wo die Bildinhalte im Vordergrund stehen und der Feed einheitlicher designt ist.
Doch nicht nur bei der Art der Inhalte klaffen Lücken zwischen Zuckerbergs liebsten Kindern. Instagram ist und bleibt auch die bessere Plattform für den Aufbau von Reichweite, zumindest wenn Sie dafür nicht zahlen wollen. Die organische Reichweite auf Facebook ist in den letzten Jahren gesunken, bezahlte Posts sind stärker in den Vordergrund gerückt.

Social Media Verteilungskämpfe

Grund für Neid zwischen den Netzwerken gibt es eigentlich nicht, dafür sind beide in ihrem Aufbau zu unterschiedlich. Ein guter Mix ist nie eine ganz schlechte Idee, allerdings gibt es auch klare Empfehlungen: wenn Sie sich Ihre Brand gerade aufbauen und neue Follower suchen, so ist Instagram Facebook aufgrund der organischen Reichweite um Längen voraus.
Auch die Zahl der jungen User auf Instagram spricht dafür, dass Sie Ihre Präsenz dort unbedingt ausweiten sollten. Und zwar ohne die falsche Eitelkeit vieler Instagram Persönlichkeiten…

Wenn Sie mehr über diese Themen oder im Allgemeinen über den Bereich Marketing Automation wissen wollen, vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

No Replies on Facebook vs. Instagram – Social Media Showdown

Commenting is Disabled on Facebook vs. Instagram – Social Media Showdown

Registrierung

Gut gemacht! Hier beginnt der Weg zur Marketing Automatisierung. Nach Abschluss der Registrierung kontaktieren wir Sie - oder Sie wählen gleich selbst einen Termin aus!

Bitnami