B E A S T B I

Digital Analytics MADE SIMPLE

B2B Marketing Trend

Während lange Zeit das B2B-Marketing vor allem unpersönlich und streng rational vollzogen wurde, zeichnet sich nun eine Trendwende ab. Aber damit nicht genug. Auch Methoden aus dem B2C-Marketing werden nun mit großem Erfolg auf die Business-Ebene übertragen. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen die wichtigsten aktuellen B2B Marketing Trends und ihre konkrete Anwendung in der Praxis.

Personalisiertes Marketing im B2B-Umfeld

Ein wichtiger B2B Marketing Trend ist unter anderem die stärkere Personalisierung der verschiedenen Marketing-Aktivitäten. Es werden die gesammelten Informationen zu Unternehmen und den Empfängern genutzt, um beispielsweise Mailings und Business-Newsletter stärker zu personalisieren. Dies bietet verschiedene Vorteile. Wie verschiedene Studien zeigten, haben

– E-Mails mit einer personalisierten Betreff-Zeile eine rund 30 Prozent höhere Bounce Rate
– E-Mails mit einem personalisierten Inhalt zusätzlich eine erhöhte CTR von rund 5 Prozent
– personalisierte Kampagnen die Möglichkeit, rund acht mal so viel Umsatz zu kreieren, wie klassische Business-Newsletter

Allein diese Gründe sprechen bereits für sich und zeigen, warum dieser B2B Marketing Trend enorm bedeutend ist.

Agiles Marketing auf dem Vormarsch

Agiles Marketing ist ein neuer B2B Marketing Trend, welcher sich allerdings in immer mehr Unternehmen etabliert. Anstatt große und umfangreiche Marketing-Kampagnen zu planen und diese nach großen Planungsphasen umfassend auszurollen, werden in Sprints und kleinen Gruppen schnelle Ergebnisse erzielt. Der Vorteil liegt vor allem an den schnellen Korrekturen und den Optimierungsmöglichkeiten. Werden die Teams für die Sprints zudem aus Experten der unterschiedlichen Abteilungen gebildet, können die Marketing-Kampagnen deutlich flexibler und somit umfassender aufgebaut werden.

Content Marketing im B2B-Kontext

Der Bereich des Content Marketings hat sich seit einigen Jahren im B2C-Kontext etabliert. Doch im B2B-Segment wurde das Thema sehr lange stiefmütterlich behandelt. Dabei bietet gerade das Content Marketing enorm viel Potential in diesem Segment. Die Entscheider sind auf der Suche nach guten und umfassenden Informationen. Diese können Sie über die verschiedenen Kanäle als Text, als Video und auch als Grafiken ausrollen. Vor allem der immer stärker in Mode kommende Video-Content weiß zu überzeugen. So wurde im Jahr 2018 eine Studie von Hubspot durchgeführt, welche zeigte, dass bei rund 74 Prozent der B2B-Entscheider, bei einem Abschluss Video-Content involviert war.

Influencer Marketing im Business-Segment

Der Begriff Influencer Marketing erzeugt in der Regel einen schalen Beigeschmack, wenn Sie sich überlegen, welche Z-Promis und YouTube-Sternchen als Influencer gehandelt werden. Doch im Kontext des B2B-Marketings ist von einer anderen Sorte Influencern die Rede. Die in diesem Segment genutzten Influencer sind echte Experten und tauchen unter anderem in Case Studies und Testimonials auf. Auch themenrelevante Podcasts können hier eine echte Marktlücke bedienen und werden von vielen Entscheidern gerne und regelmäßig gehört. Unternehmen können durch die gezielte Auswahl passender und vertrauenschaffender Influencer die eigene Marke sichtbar stärken. Auch hier bestimmt die Art der Business-Kunden die Auswahl der passenden Influencer.

Marketing über Abteilungsgrenzen hinweg 

In vielen Unternehmen herrscht noch immer ein strenges Silo-Denken. Dies gilt nicht nur für die Datenbestände, sondern auch für die Expertise in bestimmten Arbeitsbereichen. Ein gutes und erfolgreiches B2B-Marketing benötigt allerdings die gemeinsame Zusammenarbeit, um von den so entstehenden Synergie-Effekten maximal zu profitieren. Dementsprechend wird es immer wichtiger, sowohl die vorhandenen Daten über Unternehmen und Kunden, aber auch über Kampagnen und Effekte miteinander zu teilen. Die Nutzung aller vorhandenen Daten, beispielsweise für die Marketing Automation für B2B-Kunden, ist der wohl wichtigste B2B Marketing Trend im Jahr 2019. Dies erfordert häufig einen Umbau der internen Datenstrukturen, dafür bietet diese Neugestaltung sowohl im B2B-Segment als auch im B2C-Segment erhebliche Vorteile.

Fazit:

Immer mehr Techniken und Ansätze des B2C-Marketings lassen sich auf das B2B-Segment übertragen. Wichtig sind vor allem Inhalte und eine klare Adressierung, damit die B2B Marketing Trends auch effektiv umgesetzt werden können. Bleiben Sie also auch im B2B-Bereich offen für neue Marketing Möglichkeiten, denn Marketing ist stetig im Wandel.

Wenn Sie mehr über diese Themen oder im Allgemeinen über den Bereich Marketing Automation wissen wollen, vereinbaren Sie einfach einen kostenlosen Termin mit uns. Wir freuen uns auf Sie!

Related Post

Registrierung

Gut gemacht! Hier beginnt der Weg zur Marketing Automatisierung. Nach Abschluss der Registrierung kontaktieren wir Sie - oder Sie wählen gleich selbst einen Termin aus!

Bitnami