B E A S T B I

Digital Analytics MADE SIMPLE

Definition:

Der z-index beschreibt die CSS Größe die die Ebenen-Anordnung von HTML-Elementen steuert. Elementen mit einem hohen z-index, werden über Elemente mit einem niedrigen z-index gelagert. Der z-index wird häufig bei Overlay, Notifications und Pop-Ups eingesetzt, damit sich diese Elemente von der restlichen Website abheben. Dabei ist es wichtig die gesamte "Architektur" einer Website im Auge zu behalten, dass sich gewissen Elemente nicht gegenseitig überlagern und ggfs. Funktion wie Button Clicks eingeschränkt werden.

 

Wenn Sie mehr über dieses Thema wissen wollen, informieren Sie sich in einem interessanten Fachbeitrag auf unserem Blog / YouTube Kanal. Bei detaillierten Fragen zögern Sie nicht einen kostenlosen Termin mit uns ausmachen. Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Blogeinträge

Marketing Lösung_ Standard vs. individuelle Software
Marketing Trends in der Coronakrise
Facebook Tricks: Von Custom Audience bis Placement
Online Marketing Coronavirus
Data-Driven Marketing