B E A S T B I

Digital Analytics MADE SIMPLE

Definition:

Social Proof ist ein Phänomen, bei dem Menschen die Handlungen ihrer Mitmenschen übernehmen, unter der Annahme, dass diese die Richtige ist. Im Marketing wird Social Proof benutzt, um das Verhalten von potenziellen Kunden zu charakterisieren. Es wird dabei nicht nur in den sozialen Medien, sondern im gesamten Marketing benutzt, um Kaufentscheidungen gezielt zu beeinflussen.

Man kann fünf Social Proof Typen unterscheiden:

  • Experte: Eine Person empfiehlt ein Produkt aufgrund seines Fachwissens
  • Prominenz: Eine bekannte Person empfiehlt ein Produkt
  • Andere Nutzer: Mitmenschen gefällt ein bestimmtes Produkt
  • Schwarmintelligenz: Wenn viele etwas gut finden, muss es gut sein
  • Empfehlung von Freunden: Direkte Empfehlung von Personen aus dem eigenen Freundeskreis

Social Proof ist somit eine essentielle Grundlage für das Marketing und ermöglicht den Nutzern eine Reflexion über das eigene Kaufverhalten und den Marketern eröffnet es Ansätze für Werbepraktiken für eine breiteres Publikum.

Wenn Sie mehr über Marketing und insbesondere Marketing Controlling erfahren wollen, finden Sie spannende Fachbeiträge auf unserem Blog oder in gesprochener Form auf unserem YouTube Kanal. Bei detaillierten Fragen zögern Sie nicht einen kostenlosen Termin mit uns auszumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Blogeinträge

Testing: Wie man Werbean

Facebook Marketing Vorte

Vorteile von Instagram Marketing