B E A S T B I

Digital Analytics MADE SIMPLE

Definition:

Eine Heatmap ist ein Diagramm, bei dem große Datenmengen je nach Größe des Zahlenwerts farblich markiert werden, um diese Daten zu visualisieren.

Dabei arbeitet eine Heatmap mit verschiedenen Farben, die normalerweise Temperaturen zugeordnet werden. Es werden dabei die Farben Rot (für ganz heiß), Orange (für mittelheiß), Gelb (für warm), Grün (für kühl) und Blau (für kalt) benutzt. Nimmt man hier eine Eye-Tracking Analyse einer Website als Beispiel, wären die Stellen, wo die Person sehr lange hingeschaut eher dunkelrot und diese, wo sie kaum hingeschaut hat, dann dunkelblau. Mit Hilfe solcher Informationen können Unternehmen nun dort Inhalten platzieren, wo die Kunden am längsten mit ihren Augen verweilen und auch Webdesignern helfen diese Daten bei der Gestaltung der Website.

Andere Daten, die von Heatmaps visualisiert werden sind Klicks auf ein Angebot oder Mausbewegungen auf der Website.

Wenn Sie mehr über Marketing und insbesondere Marketing Controlling erfahren wollen, finden Sie spannende Fachbeiträge auf unserem Blog oder in gesprochener Form auf unserem YouTube Kanal. Bei detaillierten Fragen zögern Sie nicht einen kostenlosen Termin mit uns auszumachen. Wir freuen uns auf Sie!

 

Neueste Blogeinträge

Marketing Controlling
Link Click
Marketing Lösung_ Standard vs. individuelle Software
Marketing Trends in der Coronakrise