Definition:

Growth Hacking ist eine Marketing-Technik, bei der versucht wird das Wachstum eines Unternehmens durch bestimmte Taktiken (sogenannte "Hacks") zu steigern. Im Fokus steht dabei die Kostenminimierung durch kostengünstige Alternativen wie Social Media und viralem Marketing. Aber auch auf SEO, Websiteanalysen und Content Marketing wird zurückgegriffen. Besonders für Start-ups ist diese Technik interessant, da man diese auch mit begrenzten Mitteln durchführen kann.

Bei der Kundengewinnung und -bindung befassen sich Growth Hacker meist mit folgenden Schritten:

"Growth Hacks" können zum Beispiel das Verfassen von Gastartikeln auf Blogs, Content Verbreitung, die Optimierung der Landing Pages oder das Einbeziehen von Influencern sein.