CPA (Cost-per-Action) 6 Monaten ago

CPA (Cost-per-Action) ist ein Abrechnungsverfahren für Online-Werbung, das nicht die Klicks abrechnet, sondern eine spätere Handlung. So kann ein Werbetreibender bestimmen, dass er nur dann für eine Anzeige bezahlt, wenn diese tatsächlich eine vorher definierte Aktion bewirkt. Eine vorher definierte Handlung (Conversion) kann beispielsweise das Ausfüllen eines Formulars, die Registrierung für einen Newsletter oder ein Online Bestellung sein. So kann gemessen werden, ob ein User nach dem Klick auf einem Link auch wirklich eine bestimmte Handlung ausführt, oder vorher abbricht. Bei CPA zählt nur, wenn der Benutzer wirklich an der späteren Landing Page ankommt.

Wenn Sie mehr über Marketing und insbesondere Marketing Automation erfahren wollen, finden Sie spannende Fachbeiträge auf unserem Blog oder in gesprochener Form auf unserem YouTube Kanal. Bei detaillierten Fragen zögern Sie nicht einen kostenlosen Termin mit uns auszumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Commenting is Disabled on CPA (Cost-per-Action)

Registrierung

Gut gemacht! Hier beginnt der Weg zur Marketing Automatisierung. Nach Abschluss der Registrierung kontaktieren wir Sie - oder Sie wählen gleich selbst einen Termin aus!

Bitnami