CMS 3 Wochen ago

CMS leitet sich von dem englischen Begriff Content-Management-System ab und bezeichnet eine Software, die für eine gemeinsame Content- Erstellung, Bearbeitung und Management genutzt werden kann. So können die Inhalte, beispielsweise von einer Website, geordnet und vereinfacht verwaltet werden, ohne dass in andere Unternehmensbereiche eingegriffen werden muss. Während vor einigen Jahren noch fundierte Programmierkenntnisse von Nöten waren, vereinfachen die bekanntesten CMS wie "Joomla", "Drupal", "TYPO3" und "WordPress" die Verwaltung von Webseiten.

Grundlegend lässt sich ein Content Management System in drei Anwendungsgebiete unterteilen:

  • Das Redaktionssystem
    • Erlaubt die Bearbeitung und Verwaltung von Inhalten.
  • Die Content Repository
    • Speichert die Inhalte.
  • Das Publishing System
    • Ermöglicht die Ausgabe der Inhalte z.B. im World Wide Web.

Wenn Sie mehr über Marketing und insbesondere Marketing Automation erfahren wollen, finden Sie spannende Fachbeiträge auf unserem Blog oder in gesprochener Form auf unserem YouTube Kanal. Bei detaillierten Fragen zögern Sie nicht einen kostenlosen Termin mit uns auszumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Commenting is Disabled on CMS

Registrierung

Gut gemacht! Hier beginnt der Weg zur Marketing Automatisierung. Nach Abschluss der Registrierung kontaktieren wir Sie - oder Sie wählen gleich selbst einen Termin aus!

Bitnami