B E A S T B I

Digital Analytics MADE SIMPLE

Definition:

Die Abkürzung B2C, manchmal auch BtoC, steht für den englischen Begriff "Business-to-Customer". Als B2C werden die Geschäftsbeziehungen zwischen einem Unternehmen und den Endkunden beschrieben. Dadurch wird im Gegensatz zu B2B der Verkauf an andere Unternehmen ausgeschlossen. Insbesondere im Marketing und beim Widerrufsrecht treten zwischen B2B und B2C deutliche Unterschiede auf.

Beispiel: Wenn ein Unternehmen das Computer herstellt, seine Produkte nicht an andere Unternehmen oder Großhändler verkauft, sondern nur in einem Geschäft oder einem Onlineshop an Privatpersonen verkauft. Die Transaktion finden dann zwischen Unternehmen und Kunde statt, also von „Business to Customer“.

Wenn Sie mehr über Marketing und insbesondere Marketing Automation erfahren wollen, finden Sie spannende Fachbeiträge auf unserem Blog oder in gesprochener Form auf unserem YouTube Kanal. Bei detaillierten Fragen zögern Sie nicht einen kostenlosen Termin mit uns auszumachen. Wir freuen uns auf Sie!

Neueste Blogeinträge

Marketing Lösung_ Standard vs. individuelle Software
Marketing Trends in der Coronakrise
Facebook Tricks: Von Custom Audience bis Placement
Online Marketing Coronavirus
Data-Driven Marketing